Sie sind hier: Kirche mit dir » Blog & Schatzkiste

Blog & Schatzkiste

Werte leben -
Zukunft gestalten

Du bist spielsüchtig? – Dein Weg da raus

Falls Du selbst von Spielsucht betroffen bist, möchten wir dir sagen: Du bist nicht allein! Es gibt zahlreiche Hilfsangebote, die Dir auf Deinem Weg zur Genesung zur Seite stehen können. Ob Du den Austausch mit anderen Betroffenen suchst, eine individuelle, auf Deine Bedürfnisse zugeschnittene Beratung benötigst oder professionelle therapeutische Hilfe in Betracht ziehst – für jeden Schritt gibt es passende Unterstützung.

Wie kannst du Spielsüchtigen helfen?

Angehörige von Spielsüchtigen stehen oft vor großen Herausforderungen. Um im Kontakt mit dem/r Betroffenen zu bleiben, solltest Du Verständnis zeigen und einen Weg finden, wie Du helfen kannst, ohne die Sucht noch weiter zu unterstützen, z. B.:

Spielsucht: Erkennen, Verstehen, Helfen

Spielsucht. Ein Wort, das vielen Familien – und vielleicht auch Dir – Sorgen bereitet. Spielsucht kann viele Formen annehmen, wie z. B. Stunden, die mit Online Games verbracht werden, Sportwetten oder Glücksspiele in einem Casino. Der Weg aus der Sucht ist oft schwer und emotional belastend – aber möglich! In diesem und zwei weiteren Blogbeiträgen erläutern wir, was Spielsucht ist, beleuchten Symptome und zeigen, wie Angehörige und Betroffene Hilfe finden.

Diakonie Obere Nahe – Kostenlose Beratung und Hilfe für alle

Das Diakonische Werk im Kirchenkreis Obere Nahe ist der soziale Dienst der Kirchen im Kreis sowie Träger der freien Wohlfahrtspflege. Es orientiert sich als Teil der evangelischen Kirche an den christlichen Grundwerten.

In welchen sozialen Bereichen ist die Diakonie Deutschland aktiv?

"Aktive Nächstenliebe" ist weit mehr als ein Leitspruch – es ist der Kerngedanke, der die vielfältigen Aktionen der Diakonie antreibt.

Was ist eigentlich „Diakonie“?

„Diakonie“ steht als Sinnbild für gelebte Menschlichkeit und eine Gesellschaft, die niemanden zurücklässt. Für junge Menschen, die sich aktiv für sozialen Zusammenhalt und hilfsbereites Miteinander einsetzen möchten, bietet die Diakonie Deutschland hervorragende Möglichkeiten.

Evangelische Kirche und Spiritualität – Teil III: Digitales Zeitalter und Atheismus

Wir sind in der digitalen Realität weltweit vernetzt – und doch im Alltag oft allein.

Evangelische Kirche und Spiritualität – Teil II: Gelebte Spiritualität

Die Bibel ist das zentrale Buch der Protestanten und dient als Quelle für Inspiration und spirituelle Vertiefung.

Evangelische Kirche und Spiritualität – Teil I: Die Ursprünge

Spiritualität – ein facettenreiches Wort, das für viele Menschen verschiedenste Bedeutungen besitzt.

Werte zählen

In unserem neuen Blog-Beitrag geht es um nichts Geringeres als die Zukunft: Welche Megatrends zeichnen sich ab? Was bedeuten sie für die Arbeitswelt? Wie sind wir aufgestellt, was müssen wir tun? Werte, soviel sei verraten, spielen dabei eine besondere Rolle. Und wie immer gibt es in der Schatzkiste Neues zu entdecken - diesmal geht es um Klangreiches und Schwungvolles.

Die Kunst der kleinen Schritte

Antoine de Saint-Exupéry hat als Autor der für Werte wie Freundschaft und Menschlichkeit plädierenden Erzählung „Der kleine Prinz“ weltweiten Ruhm erlangt.

All you need is …

Vielleicht liegt es an Weihnachten, dem „Fest der Liebe“, vielleicht an der Losung für das neue Jahr "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“ (1. Korinther 16, 14): Der Gedanke, einen Blog-Beitrag über „die Liebe“ zu verfassen, ging uns nicht mehr aus dem Kopf. Dabei ist die Liebe nicht gerade eine geschickte Wahl für dieses Format: zu komplex, zu ambivalent, zu persönlich.

Zeiten des Übergangs

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – das berühmte Zitat von Heraklit bringt die stetige Umgestaltung alles Lebendigen auf den Punkt.

Arbeiten – wofür?

Arbeit: ein Begriff, der die unterschiedlichsten Vorstellungen und Emotionen auslöst! Sicher haben auch Sie/hast auch Du schon so manches Mal über den Wert der Arbeit nachgedacht.

September

In unserem neuen Blog-Beitrag erzählen wir, wie uns ein klassisches französisches Chanson tief berührte und zum Nachdenken brachte. Wie genau, das ist in unserem neuen Blog-Beitrag nicht nur zu lesen, sondern auch zu hören!

Verlieren können

Hand aufs Herz: Bist du gut im Verlieren? Um die ganz und gar nicht leichte Fähigkeit "Verlieren können" geht es in unserem neuen Blog-Beitrag: Wir schauen uns an, was in unserem Körper abläuft, wenn wir eine Niederlage erleiden, wie wir das Verlieren lernen können und welche Rolle dabei die Erziehung spielt. Um die Welt der Kinder, genauer gesagt um Welten für Kinder, geht es auch in unserer Schatzkiste. Neugierig geworden?

Wie ist es eigentlich, beim Kirchenkreis Obere Nahe zu arbeiten?

Wenn es um die Kirche als Arbeitgeberin geht, denken viele Menschen in erster Linie an Tätigkeiten im pastoralen und seelsorgerischen Bereich. Dabei sind die Einsatzgebiete bei den Kirchen überaus vielfältig und reichen von Verwaltung, Finanzen, Personal und Recht über IT, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Bildung und Erziehung.

Gesundes Gleichgewicht

Unser neuer Blog-Beitrag führt uns in eine Welt, die uns nicht nur viel über gesundes Gleichgewicht lehren kann, sondern es auch großzügig verschenkt. Wir berichten über wissenschaftliche Erkenntnisse, zeigen mustergültige Vorbilder für nachhaltiges Wachstum und verraten, was Traumschleifen sind.

Jungsein heute

Unser neuer Blog-Beitrag beschäftigt sich mit der „Jugend von heute“. Egal, welcher Generation Du angehörst; wir wünschen dir interessante Begegnungen mit Jung und Alt.

Werte zeitgemäß leben

Schön, dass Du wieder zu uns gefunden hast und Dich für unseren neuen Blog-Beitrag über Gott und die Welt interessierst.

Gestalten statt verwalten!

Er ist fast schon legendär: der Zitronenfalter, der keine Zitronen faltet. Wir borgen uns diese Metapher recht gern, denn obwohl wir "Verwaltungsamt" heißen, passt das Verwalten so wenig zu uns wie das Falten zu ihm. Wir sind da doch eher von Herzen gern lebendig und nah dran am Leben. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen unseres Verwaltungsamtes und öffnen außerdem zum ersten Mal unsere Schatzkiste!