Sie sind hier: Kirche mit dir

Verwaltungsamt ist geschlossen – alle Mitarbeiter im Home-Office

Seit Montag vergangener Woche hat das Verwaltungsamt des Kirchenkreises immer mehr Mitarbeiter ins Home-Office geschickt. Nun ist es geschlossen.

Idar-Oberstein. Das Verwaltungsamt des Evangelischen Kirchenkreises Obere Nahe ist aufgrund der Corona-Pandemie ab sofort bis auf Weiteres komplett geschlossen. Wie Superintendentin Jutta Walber und Verwaltungsleiter Sascha Heidrich mitteilen, arbeiten nun alle Mitarbeiter des Kirchenkreises und des Verwaltungsamtes im Home-Office. Lediglich die Post wird vor Ort angenommen und digitalisiert. Wer bereits einen Termin im Verwaltungsamt vereinbart hat, wird gebeten, sich mit seinem Absprechpartner telefonisch oder per Mail in Verbindung zu setzen. Sowohl E-Mails als auch Anrufe werden an die Mitarbeiter im Home-Office weitergeleitet. „Die wichtigsten Verwaltungsgeschäfte werden weiterhin von uns erledigt“, betont Sascha Heidrich, der die überwiegende Mehrzahl der Mitarbeiter bereits am Montag vergangener Woche ins Home-Office geschickt hat. Zum Schutz der verbliebenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Verwaltungsamt und zur Sicherung der wichtigsten Verwaltungsprozesse wurde in der vergangenen Woche das Verwaltungsamt für den Publikumsverkehr gesperrt und der Verwaltungsbetrieb auf Home-Office umgestellt. „Damit leisten wir auch aktiv einen Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus“, sagt Sascha Heidrich. Er bittet darum, wenn möglich, statt Briefe E-Mails zu versenden. Bei Fragen dazu stehen die Mitarbeiter des Kirchenkreises Obere Nahe zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.

INFO

Die Zentrale erreichen Sie unter 06781 – 4070. Eine Liste mit allen Ansprechpartnern sowie ein Organigramm gibt es unter Organisation & Verwaltung