Sie sind hier: Kirche mit dir

Herbstsynode des Kirchenkreises Obere Nahe berät über Konzeption

Erstellt von Rebecca Bleh |

Am Freitag und Samstag kommt die Kreissynode des Kirchenkreises Obere Nahe zu ihrer Herbsttagung 2019 im Gemeindezentrum Flachsspreite in Idar zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Konzeption des Kirchenkreises.

Idar-Oberstein. Am kommenden Freitag und Samstag, 8. und 9. November, kommt die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Obere Nahe im Gemeindezentrum Flachsspreite in Idar-Oberstein zu ihrer Herbsttagung zusammen. Die Kreissynode des Kirchenkreises Obere Nahe besteht aus 81 stimmberechtigten Mitgliedern aus allen 35 Kirchengemeinden des Kirchenkreises. Auf der Tagesordnung der Synodalen stehen unter anderem der jährliche Bericht von Superintendentin Jutta Walber, Beratungen über die Konzeption des Kirchenkreises unter dem Motto „Kirche mit dir“ sowie Haushaltsbeschlüsse für den Kirchenkreis und das Diakonische Werk 2020. Grußworte sprechen Christoph Pistorius, Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland, und Dechant Clemens Kiefer (Katholisches Dekanat Birkenfeld). Zudem hat Jürgen Conrad (SPD), Erster Beigeordneter des Landkreises Kusel, seinen Besuch am Freitagabend angekündigt. Der Herbstsynode voraus geht am Freitagabend ein feierlicher Gottesdienst mit Abendmahl um 17 Uhr in der Stadtkirche Idar. Bei diesem Gottesdienst wird Ilona Schlegel, die neue Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes Obere Nahe, in ihr Amt eingeführt. Die Predigt hält Schulreferent Ekkehard Lagoda (Bad Kreuznach), die Liturgie übernehmen die Pfarrer Arndt Fastenrath und Daniel Witting. Im Anschluss beginnen dann die Synodalverhandlungen. Gastgebende Kirchengemeinde ist – wie bereits im Vorjahr – die Kirchengemeinde Idar.

Rückblick zur vergangenen Synode im Mai dieses Jahres: Moderator, Coach und Supervisor Rüdiger Hötger (im Bild rechts) im Interview mit Pfarrerin Christiane Rolffs (Berschweiler) und Günter Lötzbeyer (Pfeffelbach, Burg Lichtenberg). Die Arbeitssynode im Mai bereitete die Themen zur aktuellen Synode vor. Bildnachweis: Rebecca Bleh, Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis Obere Nahe