Sie sind hier: Kirche mit dir

Ostergottesdienste fallen aus, ein Osterweg wird angeboten

In einem Notbeschluss hat das Presbyterium der Kirchengemeinde Grumbach - Herren-Sulzbach die Vorgehensweise zum Osterfest beschlossen.

Grumbach/Herren-Sulzbach. Von Gründonnerstag bis Ostermontag sollen die Kontakte auf ein Minimum reduziert werden. Dies gilt auch für die Gottesdienste, für die empfohlen wurde, sie nicht in Präsenzform stattfinden zu lassen. In einem Notbeschluss haben in der Kirchengemeinde Grumbach - Herren-Sulzbach Kirchmeisterin Mäurer und der stellvertretende Vorsitzende, Pfarrer Johannes Hülser, unter Beratung von Katinka Fries und von Hanne Grates folgende Regelungen getroffen:

  • Die Passionsandachten werden aus Sicherheitsgründen in die Kirche von Herren-Sulzbach verlegt, finden aber statt.
  • Am kommenden Sonntag (28. März) war ein Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden in Grumbach geplant. Dieser Gottesdienst wird nach Herren-Sulzbach verlegt. Im Außenbereich der Kirche soll ein Rundweg "Osterweg" von den Konfirmanden aufgebaut werden. In einer Kernzeit von 9:30 Uhr bis 11:00 besichtigen die Familien der Konfirmanden und diese selbst den Osterweg - in der Kirche werden musikalische Angebote gemacht und ggf. per Außenlautsprecher übertragen.
  • Die Konfirmanden sagen wie gewohnt Vater Unser, Glaubensbekenntnis und die 10 Gebote sowie Psalm 23 auswendig auf. Abgehört werden diese Stücke aber von den Presbytern vor Ort - ansonsten übernimmt Pfarrer Hülser diese Aufgabe (Erfolgsmeldung gerne per E-Mail).
  • Die Karfreitags - und Ostergottesdienste sowie der Gottesdienst am 1. Sonntag nach Ostern selbst entfallen in der geplanten Form ersatzlos.
  • Es soll ein Ostergemeindebrief wie im letzten Jahr erstellt werden.
  • Um die Kirche von Herren-Sulzbach wird im Außenbereich ein Osterweg aufgestellt. Dieser kann während der gesamten Osterfesttage Tag und Nacht besucht werden. Auf einem kleinen Tischchen vor der Kirche sollen Schriften, eine kleine Osterkerze.... aufgestellt werden, die sich die Teilnehmer mitnehmen können.
  • Die Station "Auferstehung" dieses Osterweges wird am Ostermontag von Katinka Fries und Christina Mäurer nach Kappeln gebracht. Dort soll zwischen 10 und 11 Uhr eine Zeit der offenen Kirche stattfinden. Auch hier erhalten die Gemeindeglieder kleine Angebote auf einem Tischlein.

Hinweis: Für den Osterweg in Herren-Sulzbach und in Kappeln gibt es keine Öffnungszeiten. Bitte meiden Sie daher auf dem Osterweg Menschenansammlungen, verabreden Sie sich bitte nicht mit anderen Haushalten zum gemeinsamen Spaziergang. Achten Sie bitte unbedingt auf die Corona-Bestimmungen. Vielen Dank.