Evangelische Kindertagesstätte Pusteblume

Kontakt:

Wüstenfeldstr.24a
55743 Idar-Oberstein
Tel: 06781 - 22318
E-mail: Wuestenfeld(at)vekio.de
Leitung: André Bender

Träger: VEKIO


Die Kita Pusteblume stellt sich vor...

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 7 bis 16 Uhr; Freitag, 7 bis 14 Uhr (Ganztag)
Montag bis Freitag, 7 bis 14 Uhr (Teilzeit)

Teambesprechung: jeden Mittwoch, 16-18 Uhr

Ferien und Schließtage: Sommerferien: 3 Wochen, Ostern: 4-6 Tage nach Ostermontag, Weihnachten: 5-6 Tage, Fasching: 1 Tag, Brückentage: 1 Tag, Teamtage: 5 Tage

                                        

Unsere Betreuungsform:

Plätze: 65 Plätze in 4 Gruppen: einer geöffneten Gruppe, zwei altersgemischten Gruppen und einer Krippengruppe

Ganztagsplätze: 38

Teilzeitplätze: 17

Krippenplätze: 10

Anzahl der Gruppen: 4

Offenes Konzept: mit Stammgruppen

Unser Essensangebot:

Frühstück: tägliches Frühstücksbuffet mit täglich wechseltem Angebot

Mittagessen: Ganztagskinder müssen ein warmes Essen zu sich nehmen- Teilzeitkinder können entscheiden zwischen Lunchpaket oder warmen Essen

Eingewöhnung: Die Eingewöhnung unseres Hauses richtet sich nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell.

Die komplette Eingewöhnung sollte von einer festen Bindungsperson, Mutter oder Vater, begleitet werden. In Ausnahmefällen können auch andere Bindungspersonen, wie Oma, Opa, die Eingewöhnung übernehmen. Die Eingewöhnungszeit beträgt in der Regel vier bis sechs Wochen.

Der Erstkontakt zwischen Sorgeberichtigten und Bezugserzieher/in ist das Aufnahmegespräch. Sollte eine andere Bezugsperson die Eingewöhnung übernehmen, sollte diese an diesem Gespräch teilnehmen.

Im Mittelpunkt des Aufnahmegespräches steht, neben den nötigen Formalitäten, das Kind mit all seinen individuellen Bedürfnissen und Gewohnheiten. Des Weiteren werden wichtige Informationen bezüglich Allergien, Schlaf- und Essensgewohnheiten, Vorlieben und vieles mehr an den/die Erzieher/in weitergegeben. Hier wird auch die Eingewöhnung gemeinsam besprochen und terminiert.


Unsere pädagogischen Besonderheiten:

  • Einmal im Monat Gottesdienst für Groß und Klein mit Elke Grüneberg
  • Kinderkonferenzen
  • offenes System mit Stammgruppen
  • tägliches Frühstücksbuffet
  • Eingewöhnung nach dem Berliner Modell

Lage: Im ruhigen Wohngebiet Struth/Neuweg; in der Nachbarschaft befindet sich die Grundschule Oberstein.

Unser Team:

  • 6 ErzieherInnen Vollzeit
  • 6 Erzieherinnen Teilzeit
  • 1 Sprachförderkraft Bund und Land
  • 1 Teilzeit Auszubildende
  • 1 Freiwilliges Soziales Jahr Zeitweise 1-2 Praktikantinnen im Rahmen ihrer Ausbildung

Unsere Räumlichkeiten:

Innenbereich:

  • Atelier
  • Spielezimmer
  • Bauzimmer
  • Quassel-/Forscherzimmer
  • Bewegungsbaustelle
  • Krippenraum
  • Bistro Bibliothek
  • 2x Waschräume
  • Flur
  • Empfang

Außenbereich: im oberen Bereich Fallschutzplatten zum Fahren mit Drei- oder Laufrad, Kletterturm und Sandkasten. Im unteren Bereich eine Nestschaukel, Schaukel, Trampolin und einen Spielturm, sowie 4 große schattenspendende Kastanienbäume.

Suche

April 20 - April 20

Ostermorgen-Gottesdienst bei Sonnenaufgang mit Osterfrühstück
Die Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld lädt herzlich zu ihren traditionellen Gottesdiensten am...
 

Ostermorgen-Gottesdienst mit Abendmahl
Die Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld lädt herzlich zu ihren traditionellen Gottesdiensten am...
 

Georg-Wilhelm-Haus, Am Kirchplatz 4, 55765 Birkenfeld – Freitag, 26.04.
Kirche ist...On Tour
Das "Kirche ist…" -Team lädt alle Interessierten ein, zusammen zur Zauberwaldgalerie zu...
 

Lebenszeit- Zeit zum Leben!

Mein Name ist Jutta Walber, ich lebe in Idar-Oberstein und bin Superintendentin des Kirchenkreises Obere Nahe.  Lebenszeit – Zeit zum Leben! Doch was heißt leben? Und was ist die Zeit? Wer...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 20. April 2019:
Losungstext:
Höre, Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR ist einer.
5. Mose 6,4
Lehrtext:
Das ist das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.
Johannes 17,3