Sie sind hier: Kirche mit dir » Erziehung & Bildung » Jugendreferat » Freizeiten

Freizeiten

Hallo, hier findest du den ausführlichen Jahresüberblick des Jugendreferates im Kirchenkreis Obere Nahe.

Auch für das Jahr 2021 haben wir ein Heft voller Angebote für Dich erstellt:

  • Freizeiten (inklusiv, JEDER hat das Recht, dabei zu sein!)
  • Mitarbeitsschulungen, die im Rahmen der Ausbildung zur Juleica stattfinden (inklusiv)
  • Tagesveranstaltungen und Projekte (inklusiv)
  • Ökumenischer Kirchentag

Wir hoffen, dass Angebote darin enthalten sind, die Deinen Geschmack treffen und Dein Interesse wecken.  Wir planen - trotz Corona - in der Hoffnung, dass alles auch so stattfinden kann. Natürlich kann man dies zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit 100 Porzent Sicherheit garantieren. Wir haben aber 2020 bereits gute Erfahrungen mit Corona-konformen Veranstaltungen gemacht und werden - falls nötig - auch 2021 auf die aktuelle Situation reagieren.

 

Wenn Du Dich bei uns anmeldest, setzen wir Deine Bereitschaft voraus, dass Du Dich auf unsere Form von Gemeinschaft einlässt. Dazu gehört es, an unseren Angeboten während der Maßnahmen: z.B.. Andacht, Gottesdienst, Gespräche über Gott und die Welt, Spiele, usw. teilzunehmen und sich auf Regeln einzulassen.

Die Leitung der jeweiligen Maßnahme behält sich vor, in Absprache mit dem Jugendreferat - in Einzelfällen - Abweichungen von der Altersbeschränkung zuzulassen. 

Wichtige Hinweise

Solltest Du nicht in der Lage sein, den Teilnahmebetrag für eine Maßnahme zu zahlen, so wende Dich bitte rechtzeitig an uns oder vor der Maßnahme an Deine Kirchengemeinde. Wir werden eine gemeinsame Lösung suchen und finden.
Vollpension bei Selbstverpflegung bedeutet, dass 3 Mahlzeiten im Preis inbegriffen sind, das Team bereitet diese mit Hilfe der TeilnehmerInnen zu.

Vollpension bei Selbstverpflegung bedeutet, dass 3 Mahlzeiten im Preis inbegriffen sind. Das Team bereitet diese mit Hilfe der Teilnehmer*innen zu.

Wir empfehlen unbedingt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Bei einer Absage entstehen entsprechende Kosten, die Du sonst übernehmen müsstest.

Freizeiten des Jugendreferats

München-Nürnberg-Dachau

In diesem Jahr sind München und Nürnberg  Ziele  unserer Bildungsfahrt (inklusiv). Wir werden zum Thema Nationalsozialismus arbeiten, Stationen im Leben von Sophie Scholl  (Weiße Rose) und ihren Mitstreitern betrachten und sehen und hören, wo und wie die Nationalsozialisten in München Einfluss auf das Leben der Menschen in Deutschland genommen haben. Die KZ Gedenkstätte Dachau wird eine weitere Station auf unserer Erkundung sein.  Freie Zeit werden wir in München nutzen, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.
Nürnberg war ebenfalls eine wichtige Station im Plan der Nazis. Unter ihrem Einfluss entstand das Reichsparteitagsgelände. Nicht zuletzt wegen den Prozessen gegen die Naziverbrecher in Nürnberg, im Justizpalast, ist dies eine weitere Station unserer Reise.
Wenn auch DU Dich auf diese wertvolle Fahrt einlassen möchtest, dann melde Dich schnellstmöglich an. Nähere Infos erhältst Du noch kurz vor der Fahrt bei einem Vortreffen.

Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit Euch in München und Nürnberg.


  • Leitung: Annette Junkes, Daniel Hübner, Wilfried Ulrich
  • Leistungen: Anreise in Kleinbussen, Vollpension, Übernachtung, MBZ
  • Teilnehmer: Mindestens 12
  • Die Mindestteilnehmerzahl muss bis zum 26. März 2021 erreicht sein.
  • Preis: 70,00 €

Weitere Informationen bei Annette Junkes, Daniel Hübner oder Wilfried Ulrich

Anschrift und Anmeldungan:

Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe
Hauptstraße 189
55743 Idar-Oberstein

E-Mail: verwaltung(at)jugendreferat.org,
Internet: www.Jugendreferat.org

oder

Jugendtreff Lauterecken
Karl-Keller-Str. 6a
67742 Lauterecken    

 

DIESE FREIZEIT IST BEREITS AUSGEBUCHT.

Direkt zu Beginn der Sommerferien starten wir in die Niederlande.

Unser Haus „Ommeromte“ verfügt über 34 Betten und liegt direkt am Steg, wo auch die Kanus, die uns während des gesamten Aufenthaltes zur Verfügung stehen, liegen. Vor dem Haus fließt ein Kanal, auf dem viele große und kleine Segelschiffe und Motorboote fahren. Eine Brücke fährt mehrmals am Tag hoch, um die Schiffe passieren zu lassen.

Das Haus in Dokkumer Nieuwe Zijlen liegt an einem Nebenarm des Lauwersmeer und nur 15 Minuten vom Fährhafen Lauwersoog entfernt. Ausflüge zu einer der Watteninseln sind ebenso möglich, wie eine Wattwanderung, Kanutouren im Nationalpark Lauwersmeer und Tage am Strand zum Schwimmen und Relaxen. Ein Tagesausflug könnte nach Sneek gehen. Auch eine Fahrt zum Ijsselmeer ist möglich.

Diese Freizeit findet in Kooperation mit dem Jugendreferat des Ev. Kirchenkreises Obere Nahe statt.


  • Leitung: Katinka Fries (Jugendreferentin, Kirchenkreis Trier) & Team
  • Leistungen: Vollpension bei Selbstverpflegung, Anreise in Kleinbussen, Unterkunft in Mehrbettzimmern, Ausflüge und weiteres Programm
  • Teilnehmer: mindestens 14, höchstens 19 Teilnehmende. Die Mindestteilnehmerzahl muss bis zum 15.04.2021 erreicht sein.

Preis: 310 €

 

Vom 16.08.-26.08.2021 ist unser Ziel das Gruppenhaus „De Energiek“. Es ist ein alter Bauernhof aus dem Jahre 1831 mit 41 Betten. Vom Hof aus blickt man auf das „Hoornster Maar“, einen schönen Kanal, der sich durch die Landschaft schlängelt. Wege-den-Hoorn, liegt knappe 6 Km vom Meer und ca. 25 km von der Universitätsstadt Groningen entfernt (absolut sehenswert!).

Neben zwei Küchen mit angrenzendem Speiseraum gibt es einen Aufenthaltsraum mit gemütlichen Sitzecken, 10 Schlafzimmer für 2 bis 6 Personen, 6 Toiletten und 5 Duschen. Außerdem ein Volleyballfeld, Tischtennisplatten und eine Veranda zum Grillen. An der angrenzenden Bootsanlegestelle liegen hauseigene Kanus bereit.

Neben Ausflügen zu den Wattinseln Schiermonnikoog, Vlieland oder Terschelling sind Kanutouren und eine Wattwanderung möglich. Natürlich sind auch Tage zum Schwimmen und Relaxen wieder fest eingeplant. Außerdem ist ein Abstecher in die Stadt Groningen möglich, wo Ihr das höchste Gebäude der Stadt, den Martinitoren, besichtigen könnt. Auch ein Besuch im Schifffahrts- oder Graphikmuseum, wo Ihr selbst handanlegen dürft, ist denkbar.


Anreise in Kleinbussen!

  • Leitung: Diakon Wilfried Ulrich, Synodaljugendreferent
  • Leistungen: Vollpension bei Selbstverpflegung, Ausflügen
                         Unterbringung in Mehrbettzimmer, Anreise in Kleinbussen
  • Teilnehmer: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10, diese Zahl muss am 15. März 2021 erreicht sein. Anmelden kann man sich aber noch länger
  • Anmeldeschluss: 7. Mai 2021
  • Preis: 350,00 €

 

 

Fahrten der Kirchengemeinden

Der Holocaustüberlebende Heinz Hesdörffer erzählte in seinen letzten Lebensjahren jungen Menschen in ganz Deutschland von seinem Leben im Nazi-Deutschland 1933-45, bis er am 3. Mai 2019 im Alter von 96 Jahren verstarb. Als einziger seiner Familie überlebte er die Konzentrationslager. Gemeinsam mit Jugendlichen begab er sich mit 89 Jahren auf den Weg zu den Stationen seines Holocaust: Westerbork-Theresienstadt-Auschwitz-Scharzheide-Sachsenhausen-Below!

Das JUZ in Baumholder lädt DICH ein, die letzten 3 Stationen bis zu seiner Befreiung am 2. Mai 1945 zu besuchen.

Heinz Hesdörffer hatte noch kurz vor seinem Tod junge Menschen aufgefordert, sich für eine friedliche und gerechte Welt einzusetzen. Aus der deutschen Geschichte ist für uns alle eine Verantwortung erwachsen, der wir uns nicht entziehen dürfen. Wenn auch DU Dich auf eine wertvolle Fahrt einlassen möchtest, dann melde Dich umgehend an.

  • Leitung: Andreas Duhrmann und Alexandra Doll
  • Leistungen: Anreise in Kleinbussen, Vollpension, Übernachtung, MBZ
  • Teilnehmer: Mindestens 12
  • Die Mindestteilnehmerzahl muss bis zum 28.02.2020 erreicht sein.

Preis: 60 Euro


  • Leitung: Andreas Duhrmann, Alexandra Doll, Sabine Knieling und Olaf Schmidt
  • Leistungen: Anreise in Kleinbussen, Vollpension, Übernachtung, MBZ
  • Teilnehmer:  Mindestens 12

Die Mindestteilnehmerzahl muss bis zum 28. Februar 2021 erreicht sein.

Eine kurzfristige Absage ist „coronabedingt“ möglich. Der TN-Beitrag wird dann erstattet.

Preis: 90 €


Weitere Informationen bei Andreas Duhrmann

Anschrift und Anmeldung nur an:

Ev. Kirchengemeinde Baumholder
Kirchstr. 12
55774 Baumholder

Tel.: 06784-98 39 104 oder 0160-94 73 79 83

E-Mail: juz(at)onlinehome.de

 

 

 

 

 

Unsere Freizeiten - alle Termine im Überblick

Montag
19.07.2021 , 00:00 Uhr
Freizeiten / Reisen
AUSGEBUCHT: Teeniefreizeit im Freizeitheim "Ommeromte" Lauwersmeer
Teeniefreizeit in den Niederlanden
Alter: 10 bis 13 Jahre, in Kooperation mit der Jugendarbeit im Kirchenkreis Trier

Diakon Wilfried Ulrich
Jugendreferat des Kirchenkreises Obere Nahe
Hauptstraße 189
55743 Idar-Oberstein
Montag
16.08.2021 , 00:00 Uhr
Freizeiten / Reisen
Jugendfreizeit holländische Nordsee und Lauwersmeer
Sommerferienfreizeit
Alter: 13 bis 17 Jahre, Anmeldeschluss am 7. Mai

Diakon Wilfried Ulrich
Jugendreferat des Kirchenkreises Obere Nahe
Hauptstraße 189
55743 Idar-Oberstein
  • 1

Kontakt und Anmeldung

Kontakt

Jugendreferat des Kirchenkreises Obere Nahe
Hauptstraße 189
55743 Idar-Oberstein

Mailkontakt

Tel.: 06781 40 792, Fax: 407 96


Freizeiten und Schulungen

Formulare und Downloads

Reisebedingungen