clip

Termine

Diamantene Konfirmation mit Abendmahl

Termin/e Sonntag, 18. August 2019,  10:00 Uhr
Veranstaltungsort:Stadtkirche Idar, Hauptstraße 11, 55743 Idar-Oberstein
Veranstalter:Evangelische Kirchengemeinden Idar und Kirschweiler
Beschreibung:

Am Sonntag, 18. August, feiert die Kirchengemeinde Idar in der Stadtkirche mit allen Jubelkonfirmanden, die vor 60 Jahren in Idar-Stadt und Idar-Land konfirmiert wurden und Mitglied unserer Kirche sind. Wer noch in Kontakt zu Menschen steht, die 1959 konfirmiert wurden und nicht mehr in der Kirchengemeinde Idar leben, möge die Einladung bitte weitergeben. Auch Zugezogene, die 1959 an einem anderen Ort konfirmiert wurden und Mitglied der evangelischen Kirche sind, dürfen gerne mitfeiern. Im Anschluss an den Gottesdienst mit Abendmahl gibt es einen Sektempfang. Um Anmeldung wird gebeten.

Suche

Katholische Kirche St. Barbara, Am Rilchenberg 17, 55743 Idar-Oberstein – Donnerstag, 22.08.
"Schule - Eingebunden sein (in alles, was existiert)": Gottesdienst zum Start des neuen Schuljahres
Idar-Oberstein. Den Auftakt des neuen Schuljahres 2019/2020 begehen die beiden großen Konfessionen...
 

Evangelische Kirche Birkenfeld – Freitag, 23.08.
Wandermusikanten: Werke zu Flucht und Ankunft
"Wandermusikanten" Werke zu Flucht und Ankunft. Das Auftaktkonzert beginnt am Freitag,...
 

Stadtkirche Idar, Hauptstraße 11, 55743 Idar-Oberstein – Samstag, 24.08.
Wandermusikanten: Werke zu Flucht und Ankunft
"Wandermusikanten" Werke zu Flucht und Ankunft. Konzeption und musikalische Leitung:...
 

Lebenszeit- Zeit zum Leben!

Mein Name ist Jutta Walber, ich lebe in Idar-Oberstein und bin Superintendentin des Kirchenkreises Obere Nahe.  Lebenszeit – Zeit zum Leben! Doch was heißt leben? Und was ist die Zeit? Wer...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 21. August 2019:
Losungstext:
Ich will des HERRN Zorn tragen, denn ich habe wider ihn gesündigt.
Micha 7,9
Lehrtext:
Demütigt euch vor dem Herrn, so wird er euch erhöhen.
Jakobus 4,10