18.05.2017 2 yrs

Superintendentin Jutta Walber informiert über die außerordentliche Synodaltagung der Kreissynode Obere Nahe


Bildquelle: pixabay.com

Idar-Oberstein. Am 20. Mai soll diese im kommunalen Gemeindezentrum in Medard/Landkreis Kusel stattfinden. Die Kreissynode tagt öffentlich und beginnt mit einem Gottesdienst – gehalten von Pfarrer Rolf Schmidt, Gemeinden Weierbach/Sien und Pfarrer Johannes Hülser Gemeinden Medard/Wiesweiler - um 9 Uhr in der Kirche Medard.

Die Superintendentin wird über u. a. Veränderungen in den Gemeinden, personelle und strukturelle Veränderungen im Diakonischen Werk Obere Nahe, Ökumenische Notfallseelsorge und allgemeine Kriseninterventionen im Kirchenkreis, Beschluss von Neubesetzung von Pfarrstellen sowie die Planung und Umsetzung zukunftsorientierter Öffentlichkeitsarbeit berichten.

Unter Vorsitz von Superintendentin Jutta Walber tagt die Frühjahrssynode mit Abgeordneten aus 37 Kirchengemeinden des Kirchenkreises Obere Nahe sowie die berufenen Mitglieder und die VertreterInnen der verschiedenen Arbeitsgebiete, zu weiteren Themenpunkten aus dem Kirchenkreis. Themenschwerpunkt wird die Umsetzung des Verwaltungsstrukturgesetztes sein. Darüber hinaus stehen folgende Tagesordnungspunkte zur Debatte: Fortführung der Nutzungs- und Ergänzungsvereinbarung für das Freizeitheim Heiligenbösch und die Wahl zur Synodalbeauftragung für Islamfragen.

Weitere Informationen folgen mit dem Synodalbericht.

Quelle: Kirchenkreis Obere Nahe, B.Lapp


Suche

Februar 20 - Februar 20

Evangelische Kirche Birkenfeld – Mittwoch, 20.02.
Zwischenstopp
Jeden Mittwoch lädt die ev. Kirchengemeinde Birkenfeld zu einem Zwischenstopp in die offene Kirche...
 

Evangelisches Pfarrhaus, Kirchgasse 6, 67744 Medard – Freitag, 22.02.
Feier zum Weltgebetstag
„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden slowenische Frauen...
 

Johanneskirche, Am Rilchenberg 35, 55743 Idar-Oberstein – Samstag, 23.02.
Taizé-Andacht
Die Evangelische Kirchengemeinde Idar führt auch in diesem Jahr ihre über die Grenzen der...
 

Lebenszeit- Zeit zum Leben!

Mein Name ist Jutta Walber, ich lebe in Idar-Oberstein und bin Superintendentin des Kirchenkreises Obere Nahe.  Lebenszeit – Zeit zum Leben! Doch was heißt leben? Und was ist die Zeit? Wer...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 20. Februar 2019:
Losungstext:
Ich breite meine Hände aus zu dir, meine Seele dürstet nach dir wie ein dürres Land.
Psalm 143,6
Lehrtext:
Jesus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
Matthäus 11,28