26.01.2017 2 yrs

Fortbildung zur Stärkung von Leitungskompetenz in Kindertagesstätten

Fünfzehn ErzieherInnen seitens Kindertagesstätten absolvierten eine vierteilige Qualifizierungsreihe aus dem Themenbereich „Leitungskompetenz“.


Foto (v. l. n. r.) zeigt die TeilnehmerInnen aus dem Kirchenkreis Obere Nahe nach der Zertifikatsübergabe mit den Trägervertretungen:Karolin Stiltz, Kerstin Schneider (Geschäftsführerin VEKIO), Frau Dr. Christine Großmann (Trägervertreterin Kirchengemeinde Birkenfeld), Sabrina Müller, Katharina Bauerfeld, Klaus Köhler (Trägervertreter Kirchengemeinde Birkenfeld und Synodalbeauftragter für Kindertagesstätten), Andre Bender, Birgit Kappel, Sabine Dalheimer-Mayer (Fachberaterin für Kindertagesstätten des Kirchenkreises Obere Nahe), Sascha Heidrich, Verwaltungsleiter des Kirchenkreises Obere Nahe.

Darunter drei Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter evangelischer Kindertagesstätten aus dem Kirchenkreis Obere Nahe. 

Während der Maßnahme wurden wesentliche Inhalte zu Rolle und Aufgabe von Leitung sowie der Arbeit in einem Team und mit den Eltern aufgegriffen und vermittelt. Die Modulreihe umfasst unter anderem auch Fachthemen wie die Beobachtung und Dokumentation, das Bindungsverhalten, Inklusion und Öffentlichkeitsarbeit. In einer begleitenden Supervision -konnten die TeilnehmerInnen ihr berufliches Handeln prüfen und das neu Erlernte vertiefen.

Mit dem erfolgreichen Abschließen der Qualifikation fand die feierliche Übergabe der Zertifikate, am 20. Januar im Sitzungssaal der Kreisverwaltung Birkenfeld statt.  Die Leiterin der Kreisvolkshochschule Gertrud Wipfler kooperierte für diese Fortbildung mit den Fachberaterinnen Juliane Große, Stadt Idar-Oberstein und Sabine Dahlheimer-Mayer, Kirchenkreis Obere Nahe. Die TeilnehmerInnen und der Fortbildungsleiter Hans Joachim Rohnke nahmen ihre Gäste, durch eine kommunikative Herangehensweise mit auf eine interessante Reise durch die Inhalte des Seminars.

Darüber hinaus informierte Fachberaterin Sabine Dahlheimer-Mayer, in Vertretung für die kurzfristig verhinderte Xenia Roth vom Bildungsministerium, über aktuelle politische Entwicklungen des Landes.

 

Quelle: Kirchenkreis Obere Nahe

Kindergartenreferat, S. Dalheimer-Mayer


Suche

März 18 - März 18

Evangelische Kirche, Hauptstraße 29, 67744 Hoppstädten – Sonntag, 24.03.
Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden
Am Sonntag, 24. März, gestalten die Konfirmanden des Jahrgangs 2019 den Gottesdienst inHoppstädten...
 

Stadtkirche Idar, Hauptstraße 11, 55743 Idar-Oberstein – Sonntag, 24.03.
Gottesdienst "von ganz jung bis ganz alt"
 

Gemeindehaus Muhl, Dollbergstraße, 54422 Neuhütten-Muhl – Mittwoch, 27.03.
Glaube berührt Alltag | Mitmachworkshop und Buchvorstellung
Zu einem besinnlichen Abend mit Musik, Texten und der Gelegenheit, über den Alltag ins Gespräch zu...
 

Lebenszeit- Zeit zum Leben!

Mein Name ist Jutta Walber, ich lebe in Idar-Oberstein und bin Superintendentin des Kirchenkreises Obere Nahe.  Lebenszeit – Zeit zum Leben! Doch was heißt leben? Und was ist die Zeit? Wer...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Montag, 18. März 2019:
Losungstext:
Weh denen, die unrechtes Urteil schreiben, um die Sache der Armen zu beugen und Gewalt zu üben am Recht der Elenden!
Jesaja 10,1.2
Lehrtext:
Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.
Römer 12,2