clip

Reformationsjubiläum 2017

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. 

Während in früheren Jahrhunderten Reformationsjubiläen national und in konfessioneller Abgrenzung begangen wurden, soll das kommende Reformationsjubiläum von Offenheit, Freiheit und Ökumene geprägt sein. 2017 feiern wir nicht einfach nur 500 Jahre Reformation, sondern erinnern auch daran, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat. So werden jene Impulse der Reformation in den Fokus gerückt, deren Auswirkungen bis in unsere heutige Zeit reichen. Denn das, was von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausging, veränderte Deutschland, Europa und die Welt. 

Das Reformationsjubiläum 2017 wird  daher – anders als alle Luther- und Reformationsjubiläen bisher – in globaler Gemeinschaft von Feuerland bis Finnland, von Südkorea bis Nordamerika gefeiert. Internationale Projekte, wie Wanderausstellungen und Chorreisen, die Zusammenarbeit von Stiftungen und Auslandspfarrstellen, internationale Kongresse und Tourismus sowie vieles mehr zeugen von der weltweiten Dimension des Jubiläums.

Der Kirchenkreis Obere Nahe und seine Kirchengemeinden werden sich mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungen am Reformationsjubiläum beteiligen. Auf den folgenden Seiten werden die Veranstaltungen nach Regionen des Kirchenkreises unterteilt. So finden Sie schnell auch in Ihrer Nähe interessante Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum.


Die Auftaktveranstaltung des Kirchenkreises Obere Nahe zum Jubiläumsjahr fand am 30. Oktober 2016 um 15:30 Uhr in der Abteikirche in Offenbach-Hundheim statt.


Internetseite der Evangelischen Kirche im Rheinland

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat für das Reformationsjahr eine eigene Internetseite veröffentlicht. Hier finden Sie weitere Informationen zum Reformationsjubiläum unserer Landeskirche.

http://2017.ekir.de/


Internetseite zum Reformationsjubiläum 2017

Für weitere allgemeine Informationen zum "Reformationsjubiläum 2017" empfehlen wir Ihnen den Besuch der Seite www.luther2017.de


Suche

März 23 - März 23

Evangl. Johanneskirche, Am Rilchenberg, Idar – Freitag, 24.03.
Chor „Querbeet“ lässt die Gospelmesse „Body & Soul“ von Lorenz Maierhofer in Idar-Oberstein erklingen
Fast jedes Jahr startet der Chor „Querbeet“ - mittlerweile seit nun schon über 25 Jahren - ...
 

Johanneskirche am Rilchenberg, Idar-Oberstein – Sonntag, 26.03.
Konzert in der Johanneskirche 2017
Am Sonntag, 26. März, um 17:00 Uhr, ist das Blasorchester des Musikverein Algenrodt wieder zu Gast...
 

Historischen Museum der Pfalz  – Samstag, 01.04.
Maya - Das Rätsel der Königsstädte
Ein Gang durch die Ausstellung für Groß und für Klein   Die Ausstellung im Historischen...
 

Wenn der Wind der Veränderung weht ...

Wenn der Wind der Veränderung weht, dann bauen die einen Mauern und die anderen Windräder! Der Wind der Veränderung weht - das spüren wir an verschiedenen Stellen unseres Lebens. Im Politischen...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 23. März 2017:
Losungstext:
Die Nationen, die dann rings um euch übrig geblieben sind, werden erkennen, dass ich, der HERR, aufgebaut habe, was niedergerissen war, bepflanzt habe, was verwüstet war.
Hesekiel 36,36
Lehrtext:
Simeon betet: Meine Augen haben deinen Heiland gesehen, das Heil, das du bereitet hast vor allen Völkern, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zur Herrlichkeit deines Volkes Israel.
Lukas 2,30-32