clip

Verwaltung

Verwaltungsamt Kirchenkreis Obere Nahe

Dem Verwaltungsamt des Kirchenkreises Obere Nahe sind die Verwaltungsgeschäfte des Kirchenkreises Obere Nahe sowie für alle 38 Kirchengemeinden des Kirchenkreises Obere Nahe übertragen. Daneben werden noch die Kassengeschäfte des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises Obere Nahe, der Ev. Beratungsstelle "Help-Center" mit der betreuten Wohngemeinschaft, des GemeinsamenGemeindeAmtes der Kirchengemeinden Idar, Kirschweiler und Oberstein sowie des Verbandes Ev. Kindertageseinrichtungen in Idar-Oberstein (VEKIO) geführt.

Darüber hinaus ist die Gemeinsame Personalverwaltung der Kirchenkreise An Nahe und Glan, Simmern-Trarbach und Obere Nahe beim Verwaltungsamt des Kirchenkreises Obere Nahe angegliedert.

Kontaktdaten

Verwaltungsamt
des Kirchenkreises Obere Nahe

Vollmersbachstr. 22
55743 Idar-Oberstein

Tel. (06781) 407 - 0
Fax: (06781) 407 - 47
E-Mail: info(at)vwa-idar-oberstein.de

Leiter des Verwaltungsamtes: Sascha Heidrich

Leiter der Gemeinsamen Personalverwaltung (GPV): Vigo Soffner

Suche

Januar 17 - Januar 17

Stephanskirche in Simmern – Samstag, 04.02.
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für Suizid-Angehörige im Hunsrück
Am 4. Februar 2017 findet um  18 Uhr in der Stephanskirche in Simmern erstmals einen ...
 

Ev. Kirche Baumholder – Mittwoch, 08.02.
Was wissen wir über die Reformation in Baumholder?
 

Ev. Kirche Baumholder – Sonntag, 12.02.
Musik und Lesungen zur Reformation
 

Wenn der Wind der Veränderung weht ...

Wenn der Wind der Veränderung weht, dann bauen die einen Mauern und die anderen Windräder! Der Wind der Veränderung weht - das spüren wir an verschiedenen Stellen unseres Lebens. Im Politischen...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 17. Januar 2017:
Losungstext:
Wohl dem, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, der seine Hoffnung setzt auf den HERRN.
Psalm 146,5
Lehrtext:
Paulus schreibt: Ich weiß, an wen ich glaube, und bin gewiss, dass er bewahren kann, was mir anvertraut ist, bis an jenen Tag.
2.Timotheus 1,12