clip

Kreissynodalvorstand

Der Kreissynodalvorstand (KSV) entscheidet zwischen den Tagungen der Kreissynode über die Belange des Kirchenkreises und nimmt gegenüber den Gemeinden seine Leitungsfunktion wahr. Der Superintendent leitet die monatlichen Sitzungen des KSV; Assessor und Scriba (Protokoll) vertreten ihn. Weiter gehören sechs Frauen und Männer aus den Presbyterien des Kirchenkreises dem KSV an. Der Kreissynodalvorstand wird von der Kreissynode gewählt. Die Amtszeit der KSV-Mitglieder beträgt acht Jahre, alle vier Jahre wird die Hälfte der Mitglieder neu gewählt.

 

Kreissynodalvorstand (KSV) des Kirchenkreises Obere Nahe (Stand: 01/17) 

 

Superintendentin Pfarrerin Jutta Walber

 

Assessor Pfr. Klaus Köhler

 

Skriba Pfr. Manfred Keip

1. Stellvertr. Skriba Pfr. Günter Lötzbeyer

2. Stellvertr. Skriba Pfr. Johannes Hülser

 

Synodalälteste Regina Rau

Vertreter: André Bender

Synodalälteste Dr. Christine Großmann

Vertreterin: Ilse Roth

Synodalältester Stefan Kugler

Vertreterin: Karin Prem

Synodalältester Wolfgang Möckel

Vertreter: Wolfgang Veeck

Suche

Februar 22 - Februar 22

Stadenhalle, Tiefenstein – Samstag, 04.03.
KonfiCup 2017 Kirchenkreis Obere Nahe
KonfiCup 2017 - KonfirmandenInnen aus dem Kirchenkreis Obere Nahe spielen auf Kirchenkreisebene um...
 

Gemeindekirche auf Burg-Lichtenberg – Samstag, 04.03.
Gottesdienst zum Weltgebetstag der Kinder
Thallichtenberg Der diesjährige Feiervorschlag zum Kinderweltgebetstag kommt von den Philippinen,...
 

Achtelsbacher Kirche – Freitag, 10.03.
Szenisches Lesespiel zum Reformationsjubiläum
 

Wenn der Wind der Veränderung weht ...

Wenn der Wind der Veränderung weht, dann bauen die einen Mauern und die anderen Windräder! Der Wind der Veränderung weht - das spüren wir an verschiedenen Stellen unseres Lebens. Im Politischen...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 22. Februar 2017:
Losungstext:
Ich will auch fernerhin mit diesem Volke wunderbar verfahren, wunderbar und wundersam, und die Weisheit seiner Weisen wird zunichte werden.
Jesaja 29,14
Lehrtext:
Der Engel sprach von Johannes: Er wird viele der Israeliten zu dem Herrn, ihrem Gott, bekehren. Und er wird vor ihm hergehen im Geist und in der Kraft des Elia, zu bekehren die Herzen der Väter zu den Kindern und die Ungehorsamen zu der Klugheit der Gerechten, zuzurichten dem Herrn ein Volk, das wohl vorbereitet ist.
Lukas 1,16-17