clip
22.08.2011 6 yrs

Zauberkunst in der Johanneskirche


Bild: ANDINO / var. KK Obere Nahe

"REALLUSION": Am Sonntag, 11. September 2011, 17.00 Uhr, gastiert der promovierte Zauberphilosoph ANDINO (Dr. Andreas Michel) in der Evangelischen Johanneskirche am Rilchenberg in Idar-Oberstein. Das neue Soloprogramm beschäftigt sich mit der Frage, die Philosophie und Zauberkunst wohl am ehesten verbindet: der Frage nach Traum und Wirklichkeit, Schein und Sein, Realität und Illusion, eben REALLUSION. Mit literarischen Texten, philosophischen Gedanken und vor allem perfekter Illusionskunst nähert er sich im ständigen Dialog mit dem Publikum dieser Thematik, und gerade diese Mischung ergibt eine zauberhafte Atmosphäre, die zum Markenzeichen von ANDINOs Vorführungen geworden ist. Erleben Sie die zauberhafte Verschmelzung von Sein und Schein direkt vor Ihren Augen in einem abendfüllenden Programm.

ANDINO ist ein international renommierter Zauberkünstler mit Auftritten u.a. bei den Vereinten Nationen (UN) in New York, bei UNICEF, dem Auswärtigen Amt und der Französischen Botschaft. Bereits im vergangenen Jahr faszinierte er Jung und Alt mit seinem Familienprogramm im Gottesdienst und bei dem Sommerfest der Ev. Kirchengemeinde. Im Oktober 2011 erhält ANDINO die Auszeichnung „Künstler des Jahres 2011“.

Der Eintritt beträgt € 12,-- / ermäßigt 7,-- (Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose…)

Weitere Informationen unter www.andino.de


Suche

März 23 - März 23

Evangl. Johanneskirche, Am Rilchenberg, Idar – Freitag, 24.03.
Chor „Querbeet“ lässt die Gospelmesse „Body & Soul“ von Lorenz Maierhofer in Idar-Oberstein erklingen
Fast jedes Jahr startet der Chor „Querbeet“ - mittlerweile seit nun schon über 25 Jahren - ...
 

Johanneskirche am Rilchenberg, Idar-Oberstein – Sonntag, 26.03.
Konzert in der Johanneskirche 2017
Am Sonntag, 26. März, um 17:00 Uhr, ist das Blasorchester des Musikverein Algenrodt wieder zu Gast...
 

Historischen Museum der Pfalz  – Samstag, 01.04.
Maya - Das Rätsel der Königsstädte
Ein Gang durch die Ausstellung für Groß und für Klein   Die Ausstellung im Historischen...
 

Wenn der Wind der Veränderung weht ...

Wenn der Wind der Veränderung weht, dann bauen die einen Mauern und die anderen Windräder! Der Wind der Veränderung weht - das spüren wir an verschiedenen Stellen unseres Lebens. Im Politischen...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 23. März 2017:
Losungstext:
Die Nationen, die dann rings um euch übrig geblieben sind, werden erkennen, dass ich, der HERR, aufgebaut habe, was niedergerissen war, bepflanzt habe, was verwüstet war.
Hesekiel 36,36
Lehrtext:
Simeon betet: Meine Augen haben deinen Heiland gesehen, das Heil, das du bereitet hast vor allen Völkern, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zur Herrlichkeit deines Volkes Israel.
Lukas 2,30-32