clip

Hilfe & Beratung

Es gibt immer wieder Situationen, in denen wir an eigene Grenzen stoßen. Besonders zu diesen Zeiten tut Unterstützung gut. 

Für die Evangelische Kirche ist solche Unterstützung eine wesentliche Lebensäußerung. 

In vielfältigen Formen finden Sie an der Oberen Nahe Angebote: angefangen bei der seelsorgerlichen Beratung vor Ort in den Gemeinden (Pfarrer/in, Gesprächskreise etc.) bis hin zu Einrichtungen und Beratungsstellen des Kirchenkreises. 

Scheuen Sie sich nicht, mit uns in Kontakt zu treten - entweder mit den Ansprechpartnern in den Gemeinden vor Ort oder über das Diakonische Werk im Kirchenkreis Obere Nahe.

  • +++ Jahreswende 2011/2012 +++ Wechsel beim Diakonischen Werk: Geschäftsführer Klaus Böhmer zum 31.12.2011 in Altersteilzeit. - Bei der Diakonie angefangen hatte Klaus Böhmer im Herbst 1979 - zunächst im... mehr >>

  • Video-Clip online: 
    Was ist die Diakonie? Und wie lauten die Aufgaben und Ziele diakonischer Arbeit? Antworten auf diese Fragen gibt ein neues Video auf diakonie.de. Drehort war neben dem... mehr >>

Suche

April 24 - April 24

Evangelische Kirche in Veitsrodt – Dienstag, 24.04.
8. Laukhard-Predigt in Veitsrodt - „Die Reformation geht weiter“
Der ehemalige EKD-Vorsitzende Prof. Wolfgang Huber hält 8. Laukhard-Predigt. Am Dienstag den 24....
 

in der Abteikirche St.Maria, Offenbach-Hundheim – Sonntag, 03.06.
KLASSIKZEIT- Musikalische Bagatellen am fürstlichen Hof mit „Stringsfactory“
Musikalische Bagatellen am fürstlichen Hof mit„Stringsfactory“  ...
 

Wortmeldung zur Landessynode im Bad Neuenahr – Januar 2018

Mein Name ist Jutta Walber, ich lebe in Idar-Oberstein und bin Superintendentin des Kirchenkreises Obere Nahe.  Umsonst! Wo gibt es bei uns schon mal etwas umsonst?  Nicht einmal ein...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 24. April 2018:
Losungstext:
HERR, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen.
Psalm 36,6
Lehrtext:
Gott, der reich ist an Erbarmen, hat uns in seiner großen Liebe, die er uns entgegenbrachte, mit Christus zusammen lebendig gemacht, obwohl wir tot waren in unseren Verfehlungen – durch Gnade seid ihr gerettet.
Epheser 2,4-5