clip

Erziehung & Bildung

Erziehung und Bildung soll den Menschen nach christlichem Verständnis in die Lage versetzen, mit sich und seiner Umwelt dialogfähig zu werden, um sich in den unterschiedlichen Lebenswelten orientieren zu können.

Dabei geht es nicht nur die reine Wissensanhäufung, sondern auch Schärfung des Gewissens nach ethischen Gesichtspunkten und Wertevermittlung.

Die evangelische Kirche erkennt hier einen lebenslangen Prozess. Der Mensch lernt durch Erziehung und Bildung, sich in Lebensbereichen wie Familie und Gesellschaft, Politik und Kultur, Religion und Wissenschaft zu orientieren.

Die evangelische Kirche im Kirchenkreis Obere Nahe hält vielfältige Angebote bereit - vom Kindes- bis zum Seniorenalter.

Suche

„Die Schmerzensorte sind seine Stärke“

Ein Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche in Bad Neuenahr hat am Freitag den letzten Verhandlungstag der 68. Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland eröffnet. Die Predigt hielt...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Freitag, 1. Juli 2016:
Losungstext:
Was bin ich? Was ist mein Volk, dass wir freiwillig so viel zu geben vermochten? Von dir ist alles gekommen, und von deiner Hand haben wir dir’s gegeben.
1.Chronik 29,14
Lehrtext:
Paulus schreibt: Im Augenblick habt ihr mehr als die andern. Darum ist es nur recht, dass ihr denen helft, die in Not sind. Wenn dann einmal ihr in Not seid und sie mehr haben als ihr, sollen sie euch helfen. So kommt es zu einem Ausgleich zwischen euch.
2.Korinther 8,14

Juli 01 - Juli 01

Musikpavillon am Bostalsee – Mittwoch, 06.07.
Seegottesdienst