clip
08.10.2015 2 yrs

Neue Gottesdienstordnung im Pfarramt Fischbach


Collage der sechs zum Ev. Pfarramt Fischbach gehörenden Kirchen (Öffentlichkeitsreferat Kirchenkreis Obere Nahe)

Das "Evangelische Gesangbuch" (eg) ist reich an Liedern, Gebeten und liturgischen Impulsen. Je nach Landeskirche wurde es zwischen 1993 und 1996 eingeführt. Darin enthalten sind auch verschiedene Grundformen für Gottesdienst-Ordnungen. 

Das Evangelische Pfarramt Fischbach (ein Oberbegriff, der die pfarramtliche Verbindung der Ev. Kirchengemeinden Fischbach - mit Hintertiefenbach -, Georg-Weierbach, Kirn-Sulzbach, Schmidthachenbach - mit Bärenbach - bezeichnet) stand seit der Hinzuführung von Bärenbach und Schmidthachenbach (2012) vor der spannenden Frage, ob nicht für alle Gemeinden eine einheitliche Gottesdienstordnung auf den Weg gebracht werden kann.

Nach einer Probe- und Auswertungsphase mit Rückmeldungen aus dem Kreis der Gottesdienstbesucherinnen und -besucher haben sich die Kirchenvorstände auf folgende Endfassung für eine in allen Gottesdienststätten gültige Gottesdienstordnung verständigt:


Taufgottesdienste und Gottesdienste zu besonderen Anlassen folgen in der Regel speziell auf den Anlass zugeschnittenen Ordnungen (und Programmheften), die sich aber auch an oben verlinkten Rahmenbedingungen orientieren.

 

Informationen zum Evangelischen Gesangbuch (eg) finden Sie hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Evangelisches_Gesangbuch

 

Ein Interview zur Fusion der neuen Evangelischen Kirchengemeinde "Fischbach - Kirn-Sulzbach" im Ev. Pfarramt Fischbach finden Sie hier:
Interview (Pfrengle/Heß) zur Gemeindefusion die Rhein-Zeitung vom 12.09.2015 (jpg) >>

 

Einen Informationsartikel über die Fusion finden Sie hier:
www.obere-nahe.de/aktuelles/news/detailansicht/article/fusionsfeier-fischbach-kirn-sulzbach-am-139.html

 

Die offiziellen Seiten dieser Gemeinden finden sich hier:

 

Neueste Infos zum Kinder- und Musical-Projekt "Geist der Weihnacht" sind hier zusammengestellt:
www.obere-nahe.de/aktuelles/news/detailansicht/article/musical-probenwochenende-gelungen.html


Suche

Februar 21 - Februar 21

Keine Einträge gefunden

Wortmeldung zur Landessynode im Bad Neuenahr – Januar 2018

Mein Name ist Jutta Walber, ich lebe in Idar-Oberstein und bin Superintendentin des Kirchenkreises Obere Nahe.  Umsonst! Wo gibt es bei uns schon mal etwas umsonst?  Nicht einmal ein...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 21. Februar 2018:
Losungstext:
Der HERR wird vor euch herziehen und der Gott Israels euren Zug beschließen.
Jesaja 52,12
Lehrtext:
Wir sollen desto mehr achten auf das Wort, das wir hören, damit wir nicht am Ziel vorbeitreiben.
Hebräer 2,1