clip
10.02.2017 250 days

„Mir reicht´s! - Protestieren für eine bessere Welt“

Ökumenische Unterrichtshilfe für den Religionsunterricht an Grundschulen, Förderschulen und Schulen der Sekundarstufe I und II


Die Evangelische Kirche im Rheinland und das Bistum Trier haben für den Religionsunterricht an Grundschulen, Förderschulen und Schulen der Sekundarstufe I und II eine gemeinsame Unterrichtshilfe mit dem Titel Mir reicht´s! - Protestieren für eine bessere Welt“ veröffentlicht. Die Unterrichts-Bausteine setzen voraus, dass „Reformation“ als historisches Thema erarbeitet wurde. Sie bieten gegenwartsrelevante und auf die aktuelle Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen bezogene Impulse für die Beschäftigung mit Grundgedanken der Reformation, die sich 2017 zum 500. Mal jährt. Mit den Bausteinen soll bewusst ein ökumenischer Blick auf diese Grundgedanken und deren Lebensrelevanz für heute ermöglicht werden.

 

Die Unterrichtsbausteine gliedern sich wie folgt:

·       Grundschule, Orientierungsstufe und Förderschule: „Ein altes Buch begehrt auf“,

·       Sekundarstufe I: „Protest für Gerechtigkeit“,

·       Sekundarstufe II: „Die Kultur der Habgier überwinden“.

 

Für Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Interessierten wird die Arbeitshilfe von der Evangelischen Kirche im Rheinland und dem Bistum Trier zum Download zur Verfügung gestellt.

 

Quelle: Kirchenkreis Obere Nahe, Schulreferat


Suche

Oktober 18 - Oktober 18

Ev. Kirche Birkenfeld – Dienstag, 31.10.
Festgottesdienst 500. Reformationsjubiläum mit mittelalterlicher Bierprobe & deftigem Essen aus Luthers Leben
Zum 500. Reformationsjubiläum hat sich die evangelische Kirchengemeinde in Birkenfeld etwas ganz...
 

Stadtkirche Idar – Dienstag, 31.10.
Ökumenischer Abschlussgottesdienst in der Stadtkirche Idar
 

Historisches Kupferbergwerk, Hosenbachstraße 17, 55743 Fischbach – Dienstag, 31.10.
Gottesdienstliches Konzert mit dem Jugendchor FriFra-Voce
Der Kirchenkreis Obere Nahe lädt Sie herzlich ein zum gottesdienstlichen Konzert im historischen...
 

Jemand fragt mich, was ich denn mache, wenn es so richtig schwierig im eigenen Leben ist

Und auch wenn der Beruf mich an meine Grenzen führt und ich die ganze Ohnmacht spüre. Beim Tod eines Jugendlichen. Oder unheilbarer Krankheit eines Menschen, der mitten im Leben steht. Ich antworte:...mehr

 
Weitere Beiträge aus der Rubrik "An(ge)dacht"...

Losungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 18. Oktober 2017:
Losungstext:
Warum hast du denn das Wort des HERRN verachtet, dass du getan hast, was ihm missfiel?
2.Samuel 12,9
Lehrtext:
Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen; und: Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt.
2.Timotheus 2,19